MUSICOM
ONLINESHOP
CD Kategorien:
Chansons-Lieder
Chor/Orchester
Chormusik
Crossover
Hörbuch
Hörspiel
Jazz&Pop
Kammermusik
Klaviermusik
Musicals & Hörspiele
Neuerscheinungen
Noten & Bücher
Orchester/Geige Solo
Orchestermusik
Orgelmusik
Portrait
Sonderangebote
Sound&Landscapes•Musikbücher
Weihnachten
CD Suche:



Info
AGB´s
Bestell-Ablauf
Impressum

Sie wünschen weitere Infos? Hotline
(+49) 0251 - 270066
Email: info@musicom.de

Stein Licht Klang

Sound&Landscapes•Musikbücher
CD 010522

Das Tecklenburger Land ist attraktiv für Einheimische und auswärtige Besucher. Sie werden angezogen von der Weite der nordmünsterländischen Parklandschaft und den Höhenzügen des Teutoburger Waldes und finden hier reizvolle Einblicke in eine kultur- und geschichtsträchtige Region, die im stetigen Wandel der Zeiten viel Beständigkeit vermittelt. Zu den Attraktionen zählen zweifellos auch die vielen Kirchen, die den Orten als markante Wahrzeichen ein besonderes Gepräge geben. Viele von ihnen sind Jahrhunderte alt und zeugen von der wechselvollen Kirchen- und Kulturgeschichte vergangener Zeiten.

Der Evangelische Kirchenkreis Tecklenburg hat alleine einundzwanzig Kirchen, die als denkmalwert eingestuft sind. Sie sind in diesem Band zusammengefasst. Das Buch möchte nicht nur einen interessanten Einblick in die Baugeschichte ermöglichen, es fängt auch die besondere Atmosphäre jeder einzelnen Kirche ein.
Kirchen sind Stein gewordene Zeugnisse des christlichen Glaubens, der unsere Kultur seit Jahrhunderten prägt. Menschen tauchen in das Licht einer Kirche ein. Sie erleben hier Ruhe und finden die Möglichkeit, zu sich selbst zu finden, abseits der Hektik und der Anforderungen des Alltags. Was hier erlebt werden kann, ist der Klang der Gottesbegegnung.

Dem Vorstand und Kuratorium der Stiftung für denkmalwerte Kirchen im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg ist die Initiative zu diesem Band zu verdanken. Den Ausschlag zur Veröffentlichung gaben zudem die wunderbaren Aufnahmen des Fotografen Johannes Kalsow aus Münster, der die Kirchen mit dem geschulten Blick für Ästhetik und Lichtwirkung eindrucksvoll ins Bild gesetzt hat. Die Texte zur Geschichte, Baugeschichte und Ausstattung der Kirchen stammen von der Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Böhm aus Lengerich. Die Erläuterungen spiegeln den aktuellen Stand der Forschung über die Kirchen im Tecklenburger Land wider. Ulrike Lausberg übernahm die Koordination des musikalischen Teils des Projektes. Ihrer Vermittlung ist es zu verdanken, dass dieser Band Bestandteil der Reihe Sound and Landscapes im Verlag Musicom werden konnte.

André Ost (Text hier vom Hrsg. gekürzt)
Superintendent des Ev. Kirchenkreises Tecklenburg,
Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung
für denkmalwerte Kirchen im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg

Die Musik der beiliegenden CD wurde in den Kirchen in Laggenbeck, Mettingen und Lengerich aufgenommen.
Es musizieren:
Jana Langenbruch, Blockflöten · Stefanie Bloch, Oboe · Midori Goto, Violine · Hans-Jürgen Schicht, Violoncello
Ulrike Lausberg, Orgel · Christoph Henzelmann, Orgel

Titelfolge:
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
1 „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 645 4:17

Tomaso Cecchino (ca. 1580 – 1644)
2 Sonata prima für Sopranblockfl öte und Basso continuo 2:29

Johannes Brahms (1833 – 1897)
3 „Es ist ein Ros entsprungen“ 2:08
4 „Herzlich tut mich verlangen“ 1:52
5 „Schmücke dich, o liebe Seele“ 2:44

Georg Philipp Telemann (1681 – 1767)
Sonate a-Moll für Oboe und Basso continuo
6 Siciliana 2:16
7 Spirituoso 2:06
8 Andante 2:40
9 Vivace 1:36

Ernst Pepping (1901 – 1981)
10 Vorspiel und Choral zu „O wir armen Sünder“ 3:03

Antonio Vivaldi (1678 – 1741)
Sonate h-Moll op. 2 Nr. 5, RV 36, für Violine und Basso continuo
11 Preludio (Andante) 2:09
12 Giga (Presto) 3:05
13 Corrente (Allegro) 1:26

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
14 „Christ lag in Todesbanden“ 3:10
Bearb. aus der „Kantate am Osterfest“ BWV 4

Nicola Matteis (um 1650 – ca. 1713)
Drei Sätze aus einer Sammlung von Tanzsätzen (Ayrs)
für Sopranblockfl öte und Basso continuo
15 Proludio in delasolré terza maggiore 1:55
16 Balletto 1:35
17 Aria und Variation 2:45

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Sonate III A-Dur op. 65 („Aus tiefer Not schrei ich zu dir“)
18 Con moto maestoso 6:46
19 Andante tranquillo 2:18

Antonio Vivaldi (1678 – 1741)
20 Largo – aus der Sonate B-Dur RV 45
für Violoncello und Basso continuo 3:18

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
21 Nun danket alle Gott
Bearb. aus der Kantate
„Gott der Herr ist Sonn und Schild“ BWV 79 2:50

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
22 Adagio – aus der Sonate G-Dur BWV 1027
für Gambe und obligates Cembalo
in der Ausführung für Violoncello, Violine und Orgel 3:58

Lothar Graap (geb. 1933)
„Ein feste Burg ist unser Gott“
23 Introduktion 2:14
24 Choral 1:20

Gottfried Fischer (geb. 1924)
Ein musikalischer Scherz oder Wenn Mozart „Geh aus, mein
Herz, und suche Freud“ komponiert hätte
Improvisationen für Orgel
25 Strophe 1 0:47
26 Strophe 2: Die Bäume stehen voller Laub 1:12
27 Strophe 3: Die Lerche schwingt sich in die Luft 1:01
28 Strophe 4: Die Glucke... der schnelle Hirsch 1:37
29 Strophe 5: Die Bächlein rauschen in dem Sand 2:52
30 Strophe 8-11: Fanfare, Ich selber kann
und mag nicht ruhn 1:46

Gesamtlänge (Minuten) 73:20

Aktualisiert: 21.07.2014
Stein Licht Klang

SFr

19,80
38,73
Menge:
Eine Seite zurück


info@musicom.de
© by perspectiva